Durch den Gesundheits- und Fitness-Trend heutzutage beschäftigen sich mehr Menschen denn je mit diesen Themen. Doch was ist Gesundheit überhaupt?

Der Duden beschreibt Gesundheit so:

#VorschauProdukt
1 Die Lebensprinzipien: Wege zu Selbsterkenntnis,... Die Lebensprinzipien: Wege zu Selbsterkenntnis,...*
  • Dahlke, Ruediger (Autor)
2 Lebensprinzipien (Wandkalender 2021 DIN A3 quer) Lebensprinzipien (Wandkalender 2021 DIN A3 quer)*
  • PERFEKTES GESCHENK - Unsere Kalender sind als Geschenk für den...
  • ÖKOLOGISCH - Der CALVENDO Verlag ist ein ökologisch agierendes...
  • VIELFALT - Mit über 25.000 verschiedenen Kalendern bietet der...
3 Lebensprinzipien Lebensprinzipien*
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Dahlke, Rüdiger (Autor)
  • 17.06.2021 (Veröffentlichungsdatum) - Auditorium-Netzwerk...

„keine Störung im körperlichen, psychischen und geistigen Wohlbefinden aufweisen; durch Krankheit nicht beeinträchtigt, keine Schäden durch Krankheit aufweisen“

Ich selbst durfte erfahren, welch immensen Einfluss die Psyche auf unsere Lebensqualität und somit auch auf unsere Gesundheit hat, da ich lange unter depressivem Gedankengut gelitten habe. Und auch wenn sich schon viele Menschen heutzutage Gedanken über Gesundheit machen – die Fähigkeit unsere Gedanken zu kontrollieren (Mindset) hat noch nicht die Popularität von gesunder Ernährung oder Fitness gewonnen. Doch wer kennt den Satz nicht:

„Alles spielt sich im Kopf ab“

So sind unsere Gedanken auch maßgeblich daran beteiligt, wie hoch wir unser tägliches Stresslevel treiben. Zu viel negativer Stress ist verantwortlich für viele unserer Krankheiten. Je besser wir unseren Stress managen (Mindset), desto besser für unsere allgemeine Gesundheit.
Durch eine bewusste Grundausrichtung in meinem Leben konnte ich ein Leitbild schaffen, welches mit mir und meinen Werten und der Natur im Einklang steht und mir hilft in unserer schnelllebigen Welt die Orientierung nicht zu verlieren, und somit weniger Stress zu verursachen.

1. Meine Grabrede

Der BEWUSSTE GEDANKE daran, dass auch ich irgendwann sterben werde und nur EIN Leben habe welches vielleicht 80 Jahre +/- andauert, hat einiges in mir ausgelöst. Wie möcht ich diese kostbare Zeit nutzen? Wie sollen meine Freunde, meine Partnerin oder die eigenen Kinder über mich sprechen, wenn ich mal nicht mehr bin? Welches Bild sollen diese Menschen von mir in Erinnerung behalten?

Diese Übung hat mir sehr geholfen mein eigenes Verhalten darauf zu untersuchen, ob es das bei anderen Menschen auslöst, was ich mir wünsche.

2. Raus aus der Opferrolle – Proaktiv im eigenen Einflussbereich

Der Glaube daran ich sei fremdgesteuert, die Umstände oder Mitmenschen sind Schuld, dass ich in einer miserablen Situation bin – Diese Art zu denken hält mich nur auf weiter an meinen Zielen zu arbeiten. Selbstverständlich hat jede Gesellschaft eine Eigendynamik, die mein Leben beeinflusst, dennoch liegt sie nicht in meinem Einflussbereich und warum sollte ich meine Zeit mit Dingen verschwenden die ich sowieso nicht ändern kann?

Ich machte mir also bewusst, welche Dinge ich tatsächlich und direkt oder indirekt beeinflussen kann.

Wenn wir uns über unsere Ziele im Klaren sind, dann können wir durch genaues Vorausplanen und zielgerichtetes Handeln die Entwicklung des Geschehens selbst bestimmen und eine gewünschte Situation herbeiführen.

3. Erst verstehen – Dann verstanden werden

Dieser Satz ist für mich bis heute der absolute Game Changer. Ich habe bei mir erkannt, dass ich immer von anderen vestanden werden wollte, jedoch nie bereit war andere wirklich tiefgründig nachzuvollziehen.
Diese Erwartung an das Leben gab mir das Gefühl ein Außenseiter zu sein, für den sich keiner interessierte und ich fühlte mich nicht zu meinen Mitmenschen verbunden.

Seit dem ich Menschen wirklich zuhöre ohne jedes Mal dazwischen zu quatschen, weil ich gerade den Impuls verspüre, habe ich erst bemerkt, dass ich von Menschen verstanden werden wollte, die mich gar nicht verstehen konnten, weil sie mit ganz anderen Problemen in ihrem Leben zu tun hatten und gar nicht offen waren, für das was ich zu sagen hatte.

Durch das wirklich Zuhören entwickelte ich mehr Verständnis für andere und ich konnte sehr viel schneller die Menschen identifizieren, die mir mit meinen Herausforderungen auch wirklich helfen konnten.
Außerdem sammelte ich viel Wissen über andere Menschen und wie sie mit ihren Problemen umgingen, was mir sehr viel Spaß bereitet hat, da ich mich dadurch auch weiterentwickeln konnte ohne überhaupt ein Wort gesagt zu haben.

Ich konnte eine tiefe innere Ruhe und Entspanntheit im Umgang mit anderen Menschen entwickeln, was mir bis heute sehr zu Gute kommt.

Weniger Raum für Verzweiflung, stattdessen mehr Raum für Neugier und Spaß!

Für mehr Informationen könnt ihr Patrick auf Instagram @lifeartistworld und YouTube folgen.

#VorschauProdukt
1 Die Lebensprinzipien: Wege zu Selbsterkenntnis,... Die Lebensprinzipien: Wege zu Selbsterkenntnis,...*
  • Dahlke, Ruediger (Autor)
2 Lebensprinzipien (Wandkalender 2021 DIN A3 quer) Lebensprinzipien (Wandkalender 2021 DIN A3 quer)*
  • PERFEKTES GESCHENK - Unsere Kalender sind als Geschenk für den...
  • ÖKOLOGISCH - Der CALVENDO Verlag ist ein ökologisch agierendes...
  • VIELFALT - Mit über 25.000 verschiedenen Kalendern bietet der...
3 Lebensprinzipien Lebensprinzipien*
  • Audio-CD – Hörbuch
  • Dahlke, Rüdiger (Autor)
  • 17.06.2021 (Veröffentlichungsdatum) - Auditorium-Netzwerk...
Keine weiteren Beiträge