Es gibt zahlreiche Faktoren, welche die Gesundheit des Menschen direkt beeinflussen. Im ersten Moment denken die Meisten an eine gesunde Ernährung und Sport. Andere denken zunächst einmal, ein gesundes Leben wird dadurch ermöglicht, indem man ungesunde Lebens- und Genussmittel vermeidet. An beiden Sichtweisen ist im Prinzip nichts Falsches dran, es gibt aber eine Sache, die unerlässlich für die Gesundheit ist. Schlaf dient nicht nur der Erholung, sondern ist die Grundvoraussetzung für die körperliche Fitness, Belastbarkeit und Vitalität im Allgemeinen. Die Ruhe während dem Schlaf verleiht dem Körper wieder neue Kraft und mit ein paar Tipps und Tricks wird das Schlummern so erholsam wie noch nie.

Wissenswertes über Schlaf

Der Mensch schläft im Schnitt acht Stunden am Tag. Rechnet man das hoch, verbringt man in etwa ein Drittel seines gesamten Lebens schlafend. Das klingt im ersten Moment wie übermäßige Zeitverschwendung, von der man so oder so nicht genug hat. Während der Schlaf früher noch als passiver Zustand angesehen wurde, bei dem der gesamte Körper regungslos und ohne Sinn und Zweck ruhte, weiß man dank moderner Schlafforschung heute, wie wichtig Schlaf ist. Denn Schlafen ist sogar ein sehr aktiver Zustand, besonders die REM- und Tiefschlafphase dienen der körperlichen und geistigen Erholung.

#VorschauProdukt
1 Schlaf: Eine erholsame Nacht für mehr Kraft im... Schlaf: Eine erholsame Nacht für mehr Kraft im...*
  • in den Tag, Gesund (Autor)
2 Gesund und erholsam schlafen: Körperbalance und... Gesund und erholsam schlafen: Körperbalance und...*
  • Kurt Tepperwein (Autor) - Kurt Tepperwein (Sprecher)
3 Melatonin: Ein Schlüsselhormon für gute... Melatonin: Ein Schlüsselhormon für gute...*
  • Roggen, Beat Rene (Autor)

Während der Nachtruhe fahren viele Aktivitäten auf ein Minimum runter, beispielsweise die Muskelaktivität, Körpertemperatur, Atmung, Blutdruck sowie die Herztätigkeit. Andere, restaurative Prozesse laufen dann aber auf Hochtouren. Die Wirbelsäule entspannt, Zellen werden repariert und das Immunsystem wird gestärkt. Schlaf hat aber nicht nur einen positiven Effekt auf die physische Gesundheit, sondern auch auf das psychische Wohlbefinden. Es werden Erfahrungen und Eindrücke intensiver als am Tag verarbeitet, wodurch die allgemeine geistige und körperliche Fitness verbessert wird.

Ein gesunder Nacht-Tag Rhythmus

Während dem Schlaf entspannt und regeneriert sich der gesamte Körper. Nach Erkenntnissen neuer Untersuchungen von Schlafforschern haben Menschen, die auf ausreichend Schlaf während der Nacht achten, eine höhere Lebenserwartung von gut fünf Jahren. Die Schlafdauer ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, einige brauchen knappe neun Stunden, andere stehen nach nur sieben Stunden wieder fit und voll ausgeschlafen auf. Das wirklich Entscheidende ist, dass der Schlaf in der Nacht erholsam ist, sodass die körperlichen und geistigen Energiereserven wieder aufgeladen werden.

Gesunder, erholsamer Schlaf ist überhaupt erst möglich, wenn der Nacht-Tag Rhythmus auch eingehalten wird. Ein kurzer Schlaf am Tag, der sogenannte Powernap am frühen Nachmittag, ist durchaus gesund und weckt neue Kräfte. Dennoch gilt, die Nacht ist zum Schlafen da, der Tag für Aktivitäten und Anstrengungen. Beim Schlaf tagsüber, regeneriert sich der Körper nicht so gut, wie er es in der Nacht kann. Außerdem können Menschen, die sich über den Tag richtig auspowern, in der Nacht besser und erholsamer schlafen. Körperliche Bewegung, Fitness und Sport sind genauso wichtig wie auch geistige Herausforderungen, um den Körper für die erholsame Nachtruhe zu ermüden.

Abends leichte Speisen für einen gesunden Schlaf

Es gibt aber noch einige weitere Faktoren, welche die Schlaflänge und auch dessen Qualität unmittelbar beeinflussen. Darunter fallen auch allgemeine Verhaltensweisen, wie beispielsweise die Vermeidung von Stress, kein Koffein und Alkohol am Abend oder die richtige Menge an Abendessen zur richtigen Zeit. Man sollte das Abendessen weder ausfallen lassen, noch zu spät essen oder zu früh, sodass kein Hunger im Bett aufkommt oder der Magen förmlich platzt. Natürlich kommt es auch darauf an, was gegessen wird. Ein bunt gemischter Salat schmeckt nicht nur leicht und lecker, sondern liefert auch noch viele gesunde Nährstoffe, welche zum einen den gesunden Schlaf fördern und zum anderen in der Nacht besser verdaut werden können.

Das richtige Setting für guten Schlaf

Wenn der Tag vorüber ist, alle Pflichten erledigt sind, der Körper ausgepowert ist, die letzte Mahlzeit etwa zwei bis drei Stunden her ist und die Augen langsam aber sicher zufallen, geht es ins Schlafzimmer. Hier kann eigentlich nichts mehr schiefgehen, denkt man. Aber auch im Schlafzimmer gibt es einige Faktoren, welche die Schlafqualität mindern können. Das Schlafzimmer sollte nachts dunkel und ruhig sein, außerdem sollten technische Geräte ausgeschaltet, offline oder nicht im Zimmer sein. Studien kamen zum eindeutigen Ergebnis, dass das Bildschirmlicht von Handys, Laptops als auch E-Book Reader die Einschlafphase negativ beeinflussen, indem es die Ausschüttung von Melatonin, dem Schlafhormon verzögert.

Das Schlafzimmer sollte eine passende Schlaftemperatur haben, diese liegt zwischen 16 und 18 Grad Celsius und ein offenes Fenster, beziehungsweise ausreichend Frischluft, sorgt ebenfalls für beste Schlafbedingungen. Last but not least ist das Bett natürlich ein entscheidendes Kriterium dafür, ob guter Schlaf überhaupt möglich ist. Das Kopfkissen sowie eine hochwertige Matratze sind sehr wichtig für einen gesunden erholsamen Schlaf und besten Liegekomfort. Es gibt Kissen für Seiten-, Rücken- und Bauchschläfer, außerdem gibt es spezielle orthopädische Kopfkissen, welche den Kopf ergonomisch stützen. So wird beste Schlafqualität garantiert und Beschwerden, wie beispielsweise Rücken- oder Kopfschmerzen am Morgen verhindert. Verschiedenste passende Kisten wie zB. die besten Kopfkissen im Vergleich findest du auf kissen-welt.net. Eine luftige die Bettdecke als auch die Bettwäsche aus 100% Naturmaterialien fördern erholsamen Schlaf, indem sie den Körper warm halten, das Schwitzen aber verhindern.

#VorschauProdukt
1 Schlaf: Eine erholsame Nacht für mehr Kraft im... Schlaf: Eine erholsame Nacht für mehr Kraft im...*
  • in den Tag, Gesund (Autor)
2 Gesund und erholsam schlafen: Körperbalance und... Gesund und erholsam schlafen: Körperbalance und...*
  • Kurt Tepperwein (Autor) - Kurt Tepperwein (Sprecher)
3 Melatonin: Ein Schlüsselhormon für gute... Melatonin: Ein Schlüsselhormon für gute...*
  • Roggen, Beat Rene (Autor)
Keine weiteren Beiträge